Veröffentlicht am

Happy Birthday Button!

Der Button wird heute 119 Jahre alt. Das ist eine wahnsinnig lange Zeit von der Anmeldung zum Patent am 21. July 1896 bis heute. Dabei ist bemerkenswert, dass der Button eine große Vielzahl an Varianten bekommen hat, die Grundidee aber immer noch erhalten geblieben ist. Es wird ein gedrucktes Motiv mit einer Klarsichtfolie geschützt und diese beiden Teile werden dann mit 2 weiteren Metallteilen zusammengepresst. Der damalige Button war mit einer Nadel zum Anstecken ausgestattet. Heutzutage gibt es viele verschiedene Rückseiten zum befestigen, aber auch mit anderen Verwendungszwecken. Es gibt als Alternative zur Nadel zum Beispiel Kleidungsmagneten oder Clips. Und neben den Magnetbuttons für Kühlschrank und Pinnwände kann man Buttons auch als Flaschenöffner, Schlüsselanhänger, Taschenspiegel, mit Saugnapf oder als Armband bestellen.
Der Einsatzzweck für Buttons ist ebenso vielfältig. Vom Wahlkampf zum Protestbutton, von der Geburtstagsfeier zum Werbemittel, vom Junggesell*innen-Abschied bis zum Merchandise für Bands. Kein anderes “Werbemittel” zeigt so viele Facetten.

Wir sagen heute: Happy Birthday Button!!!

Einen groben Überblick über die Entwicklung der kleinen Anstecker könnt Ihr hier nachlesen:

https://dailybuttons.de/die-geschichte-der-buttons